Pressemitteilung

2.500 Euro zum neuen Jahr für Luca-Dethlefsen-Hilfe

Pressemitteilung in eigener Sache

Bielefelder Verein erhält Spende, um schwerst- und chronisch kranke Kinder zu unterstützen

Bielefeld, 6. Januar 2019. Für die Luca-Dethlefsen-Hilfe startet das neue Jahr besonders erfreulich. Der gemeinnützige Verein erhält eine Spende über 2.500 Euro, die die neue Vorsitzende Franziska Heiler von Frank Sommer und Tina Timpe-Sommer am 28. Dezember 2018 entgegennahm. Bei einem privaten Weihnachtsmarkt haben die Bielefelder das Geld gesammelt, das in die Unterstützung schwerst- und chronisch kranker Kinder fließt.

Seit neun Jahren organisiert Familie Timpe-Sommer den Weihnachtsmarkt mit sozialem Hintergrund, der an einem Abend in der Adventszeit stattfindet. Freunde und Bekannte treffen sich dann in familiärer Atmosphäre, um im Weihnachtstrubel einen entspannten Abend zu verbringen und die Luca-Dethlefsen-Hilfe zu unterstützen. „Wir bieten alle Speisen und Getränke wie Bratwurst, Reibekuchen und Glühwein auch dank der Hilfe einiger Sponsoren kostenfrei an, freuen uns dann aber über eine gefüllte Spendenbox für den Verein“, sagt Tina Timpe-Sommer.

Über private Kontakte haben Timpe-Sommers 2010 von der Luca-Dethlefsen-Hilfe erfahren und sammeln seitdem jährlich zur Weihnachtszeit Geld für den Bielefelder Verein. Franziska Heiler, die seit September Vorsitzende des Vereins ist, freut sich über die finanzielle Unterstützung: „Für uns ist jede Spende eine Bestätigung unserer Arbeit und ein Zeichen, dass wir als Verein für Patienten in der Kinderklinik Bielefeld viel bewegen können.“

Informationen zur Arbeit des gemeinnützigen Vereins und zur Mitgliedschaft gibt es online unter www.luca-dethlefsen-hilfe.de.

Freuen sich über 2.500 Euro für die Luca-Dethlefsen-Hilfe (v.l.): Frank Sommer, Franziska Heiler und Tina Timpe-Sommer. (Bildrechte: Luca-Dethlefsen-Hilfe e.V.)