AktuellesPressemitteilung

Die mit Abstand schönste Weihnachtspost

Bielefelder Luca Dethlefsen Hilfe startet Postkartenaktion für die Kinderkrebsstation K8

Bielefeld, Dezember 2020. In Zeiten der Corona-Pandemie kommt das sonst sehr lebendige Treiben auf der Kinderkrebsstation K8 im Kinderkrankenhaus Bielefeld zum Erliegen. „Social Distancing“ macht den Kindern zu schaffen, besonders in der Weihnachtszeit geht die Einsamkeit an die Substanz. Weil die Situation in Krankenhäusern sehr heikel ist und die jungen Patientinnen und Patienten unbedingt vor dem Virus geschützt werden müssen, ist mit einer Lockerung der Besuchsregeln zunächst nicht zu rechnen. Um den Kindern trotz der schweren Zeit ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, hat die Luca Dethlefsen Hilfe im Rahmen ihres 20. Jubiläums eine besondere Aktion ins Leben gerufen. Die Weihnachtskarten gegen Einsamkeit.

Die Luca Dethlefsen Hilfe, begleitet krebs- und diabeteskranke Kinder psychologisch durch die Zeit der stationären sowie ambulanten Therapie. Das Jahr 2020 war auch für die Luca Dethlefsen Hilfe ein ganz besonderes Jahr, denn eigentlich sollte der 20. Geburtstag groß gefeiert werden. Die ersten Aktionen dazu konnten wie geplant umgesetzt werden, darunter eine öffentlichkeitswirksame und äußerst erfolgreiche Versteigerung einer Original-Zeichnung von Ralph Ruthe zugunsten des Vereines.

Aufgrund der Ausnahmesituation rund um die Corona-Pandemie wurde jedoch bereits im Frühjahr entschieden, die große Geburtstagsfeier zu verschieben und diese, sobald sicher möglich, nachzuholen.

In der Kinderklinik hier in Bielefeld jedoch geht die Arbeit wie gewohnt weiter und wird sogar noch dringender benötigt als sonst. Die Pandemie isoliert die Kinder, die an Krebs oder Diabetes erkrankt sind, auf den Stationen und in ihren Zimmern, um jegliche Ansteckung zu vermeiden. Kontakte zu Familienmitgliedern sind nur sehr eingeschränkt möglich, und die Gespräche mit den Psychologinnen der Luca Dethlefsen Hilfe gehören zu den wenigen so wichtigen Kontakten, die die jungen Patientinnen und Patienten haben.

Um den Kindern trotz der schweren Zeit ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, wurde im Rahmen des Vereins-Jubiläums eine besondere Aktion ins Leben gerufen. Die Weihnachtskarten gegen Einsamkeit. „Im Rahmen dieser Aktion werden in den kommenden Tagen 19.000 Weihnachtskarten in Bielefeld verteilt, welche dann an die Kinderklinik in Verbindung mit ein paar netten Worten verschickt werden können. Aus den Karten wird eine Girlande gestaltet, die sich schon hoffentlich bald durch das ganze Gebäude erstrecken wird.“ – freut sich die 1. Vorsitzende Franziska Heiler.

Wer keine der verteilten Postkarten erhält ist aufgerufen eine selbstgekaufte oder selbstgebastelte Karte an die nachfolgende Adresse zu senden:

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Bethel
Station K8
Grenzweg 14
33617 Bielefeld

Die Weihnachtskarten gegen Einsamkeit sollen den Kindern im Kinderkrankenhaus zeigen, dass sie in dieser Zeit nicht allein sind. Die Luca Dethlefsen Hilfe hofft, dass sich möglichst viele Menschen an dieser Aktion beteiligen.

Foto: Luca Dethlefsen Hilfe